Aktuelles

Mehr Komfort in der Koloskopie

Bei der Darmspiegelung muss der Dickdarm entfaltet werden, dafür wird Raumluft eingeleitet, die zu unangenehmen/schmerzhaften Blähungen führen kann. Wir verwenden bei der Koloskopie jetzt medizinisches Kohlendioxid (CO₂) statt Raumluft. Das CO₂ verlässt den Darm 150-mal schneller als Raumluft. Blähungen treten mit dieser Methode nur noch selten bzw. gar nicht mehr auf.